28.06.2016

„Berufliche Bildung Hamburg“ (Heft 1/2016) – diesmal zum Schwerpunktthema Berufliche Weiterbildung und Lebenslanges Lernen

Die aktuelle Ausgabe der "Berufliche Bildung Hamburg" ( BBH) befasst sich mit dem Schwerpunktthema „Berufliche Weiterbildung und Lebenslanges Lernen“.  Durch die  sich immer schneller verändernde Arbeitswelt kommt der beruflichen Weiterbildung und dem Lebenslangen Lernen ein immer höherer Stellenwert zu. Das Heft beleuchtet das Thema aus unterschiedlichen Perspektiven, von der Weiterbildungslandschaft über die aktuelle Reform der Technischen Fachschulen in Hamburg, Möglichkeiten der Weiterbildungsfinanzierung bis zu Förderinstrumenten und Beratungsstellen.
Neben einem Schwerpunktthema informiert die Zeitschrift des Hamburger Instituts für Berufliche Bildung (HIBB)  mehrmals im Jahr über Aktuelles aus den Schulen, regionale und überregionale Themen sowie Personalien. Gastbeiträge, wie zum Beispiel  zum Thema Sprachförderung, geben zudem neue Impulse für die Praxis. Ein weiteres Thema in diesem Heft: Mehrere innovative Angebote stärken MINT an den berufsbildenden Schulen. Dazu gehören der neue Profilschwerpunkt „Ingenieurwissenschaften“ an Technischen Gymnasien, das Kompetenzzentrum Mechatronik an der G16 und ein Wettbewerb zur „Smart City Hamburg“ an der G18.
Die Zeitschrift erscheint zwei- bis dreimal im Jahr mit einer Auflage von 6.000 Exemplaren. Sie wird an die Partner der beruflichen Bildung Hamburg und die berufsbildenden Schulen für die Lehrkräfte und Schulvorstände kostenlos versandt.

Die aktuelle Ausgabe und alle bisher erschienenen Ausgaben der BBH stehen auch als Download bereit.