Aktuelles - Archiv: 2021

Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahre zum Impfen aufgerufen

Die Sozialbehörde hat heute angekündigt auch für die 16- und 17-Jährigen ab sofort ein Impfangebot im Impfzentrum zu machen, da diese Gruppe körperlich weiterentwickelt ist, mehr Kontakte und eine höhere Mobilität hat als kleinere Kinder. Schulsenator Ties Rabe ruft jetzt die rund 30.000 Schülerinnen und Schüler dieser Altersgruppe sowie deren Eltern auf, sich über die Schutzimpfung und ihre Vorteile zu informieren und das Impfangebot wahrzunehmen.

mehr

Start in das Schuljahr 2021/22: Rückkehr in Präsenz an den berufsbildenden Schulen

Die Entwicklung der Corona-Pandemie in den letzten Wochen gibt Anlass optimistisch, aber vorsichtig in das kommende Schuljahr zu starten. Nach derzeitigem Stand, und wenn sich die Pandemielage nicht dramatisch verschlechtert, kehren die berufsbildenden Schulen in allen Schulformen, Bildungsgängen und Klassenstufen zu Beginn des Schuljahres 2021/22 in den Präsenzunterricht zurück.

mehr

Digitale Arbeitswelt: Enquete-Kommission stellt Ergebnisse vor

Unsere Arbeitswelt verändert sich rasant. Neue Berufe entstehen. Neben fachlichen sind besonders digitale Fähigkeiten und Kenntnisse unabdingbar. Die Enquete-Kommission „Berufliche Bildung in der digitalen Arbeitswelt“ hat sich mit diesen Anforderungen umfassend beschäftigt.

mehr

#zusammendigital: Azubis trainieren digitales Projektmanagement

Die Berufsschulen machen ihre Azubis fit für die digitale Arbeitswelt. Online organisieren, planen, strukturieren, all das erlernen angehende Kaufleute für Büromanagement selbstverantwortlich an der Beruflichen Schule Hamburg-Harburg (BS 18).

mehr

Ein Handwerk erlernen und studieren – wie geht das und was bringt das?

Die Berufliche Hochschule Hamburg informiert am 16. Juni 2021 in einer Online-Veranstaltung über ihre Bachelor-Studienangebote in Kombination mit einer Berufsausbildung im Handwerk

mehr

Visionen für Europa an Hamburger berufsbildenden Schulen

Internationalen Austausch gibt es an den berufsbildenden Schulen auch in der Corona Pandemie. Zwei Beispiele zeigen, wie vielfältig das sein kann:

mehr

Architektur für Berufsschulcampus am Brekelbaums Park entschieden

Am Brekelbaums Park entstehen innovative Räume für modernen Unterricht. Auf dem Gelände einer ehemaligen Gewerbeschule ist ein Neubau mit flexiblen, großzügigen Unterrichtsflächen, einer zeitgemäßen IT-Infrastruktur sowie einer attraktiven Mensa, Sporthalle, Audimax und Bibliothek geplant.

mehr

Corona-Arbeitsmarktprogramm: Praxiserfahrung für Auszubildende in Hotels und Gaststätten

Während der Corona-bedingten Schließungen im Hotel- und Gaststättengewerbe konnte die praktische Ausbildung für Azubis in diesem Bereich zum Teil nicht stattfinden. Damit die Ausbildung aber nicht zu sehr unter der Pandemie leidet, haben Unternehmen und Behörden gemeinsam eine Idee entwickelt.

mehr

„Egal was du werden willst – Wir helfen dir dabei“

Jugendberufsagentur Hamburg wirbt mit Kampagne in den sozialen Medien für ihr Beratungsangebot

mehr

Förderprogramm "Brücken in Ausbildung"

Die Berufsqualifizierung (BQ) und Einstiegsqualifizierung (EQ) bauen Jugendlichen und jungen Erwachsenen Brücken in den Ausbildungsmarkt. Mit einem Förderprogramm in Höhe von einer Million Euro schafft der Hamburger Senat Anreize für Betriebe, Jugendliche im Anschluss an diese Maßnahmen in eine betriebliche Ausbildung zu übernehmen.

mehr