Haut indie Tasten


Deine Bewerbung schickst du direkt an eine Pflegeeinrichtung oder an ein Krankenhaus. Adressen und Angebote findest du unter www.pflegeberufe-hamburg.de oder bei Stellenbörsen in Tageszeitungen oder Internet.

DER GROSSE SCHRITT: DEINE BEWERBUNG

  • Bewerbungsanschreiben
  • Lebenslauf
  • Schul- oder/und bisherige Ausbildungsabschlüsse/Zeugnisse
    (Sprachnachweis B1,wenn kein deutscher Schulabschluss.)
  • Erweitertes Führungszeugnis
    (Beantragst du beim Einwohnermeldeamt.)
  • Nachweis gesundheitlicher Eignung
    (Erhältst du beim Hausarzt.)

Die große Frage: Kann ich meine Schule selbst wählen?
Jede Pflegeeinrichtung arbeitet mit einer Pflegeschule zusammen. Du kannst aber auch eine beispielsweise wohnortnahe Schule selbst vorschlagen. Wenn du in Abstimmung mit deiner Ausbildungsstelle eine Schule gewählt hast, gehst du mit deinen Bewerbungsunterlagen und dem Arbeitsvertrag an diese Schule und meldest dich an.

Manche Unternehmen, beispielsweise große Kliniken, betreiben eigene Pflegeschulen. In diesem Fall schickt die Personalabteilung deine Unterlagen dorthin und meldet dich an. Ein Adressverzeichnis aller Schulen findest du unter

https://hibb.hamburg.de/wp-content/uploads/sites/33/2020/11/Pflegeschulen-fuer-HIBB.hamburg.de-aktuell.pdf

Die aktuelle Stellenbörse findest Du hier:

https://www.pflegeberufe-hamburg.de/ausbildungsplaetze

 


Du brauchst Unterstützung? Wir sind für Dich da!

Jugendberufsagentur

Hotline: 040 / 428 28 33 33
https://www.jba-hamburg.de