Die Berufliche Schule Chemie, Biologie, Pharmazie, Agrarwirtschaft ist die Schule für die dualen und vollschulischen Bildungsgänge im Chemie- und Pharmaziebereich sowie im Gartenbau und in der Floristik.
Im Weiteren macht sie das Angebot der inklusiven Ausbildungsvorbereitung für schulpflichtige Schüler im 11. Schulbesuchsjahr, der Fachoberschule (Erlangung der Fachhochschulreife nach einer beruflichen Erstausbildung, Schwerpunkte: Chemie und Agrarwirtschaft) und der beruflichen Weiterbildung in Form der Fachschule (Fachrichtung Chemietechnik).
Die BS 06 ist Mitglied im MINT-Netzwerk und als Umwelt- und Klimaschule ausgezeichnet.


Die Schule in Zahlen

Schülerzahl : 1.284*, davon 656* Berufsschüler (*Schuljahreserhebung 2018)


Bildungsgänge

Berufsvorbereitungsschule

  • Ausbildungsvorbereitung mit Dualisierung der Lernorte (AvDual)
  • Ausbildungsvorbereitung für Migranten (AvM-Dual)

Berufsschule für

  • Chemielaborant/innen
  • Florist/innen
  • Gärtner/innen
  • Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte,

Berufsfachschule

  • BFS vollqualifizierend für biologisch-technische Assistenz
  • BFS vollqualifizierend für chemisch-technische Assistenz
  • BFS vollqualifizierend für pharmazeutisch-technische Assistenz

Fachoberschule

  • Fachbereich Technik, Fachrichtung Agrarwirtschaft/Bio-und Umwelttechnologie mit dem Schwerpunkt Agrarwirtschaft
  • Fachbereich Technik, Fachrichtung Technik mit dem Schwerpunkt Chemie

Fachschule für Technik (Abendform)

  • Fachrichtung Chemietechnik mit dem Schwerpunkt Laboratoriumstechnik

Doppeltqualifizierender Bildungsgang

  • Chemisch-technische(r) Assistent(in) plus Allgemeine Hochschulreife
    – in Kooperation mit der Stadtteilschule Bergedorf als Bergedorfer Integrationsmodell (BIM)
    – in Kooperation mit dem Gymnasium Altona