Die Berufliche Schule Uferstraße ist eine von vier berufsbildenden Schulen im Berufsfeld Sozialpädagogik und hat ihren Schwerpunkt in hauswirtschaftlichen und sozialpädagogischen Bildungsgängen.


Die Schule in Zahlen

Schülerzahl : 649*, davon 31* Berufsschüler (*Schuljahreserhebung 2021)


Bildungsgänge

Berufsvorbereitungsschule

  • Ausbildungsvorbereitung mit Dualisierung der Lernorte (AvDual)
  • Ausbildungsvorbereitung für Migranten (AvM-Dual), auch für Gehörlose
  • Alphabetisierungskurse
  • Berufsvorbereitung für Schülerinnen und Schüler mit speziellem Förderbedarf
  • Berufsvorbereitung für Schülerinnen und Schüler aus dem Berufsbildungsbereich der Werkstätten für Behinderte sowie trägergestützte Maßnahmen

Berufsschule für

  • Hauswirtschafter/innen
  • Fachpraktiker/innen Hauswirtschaft

Berufsfachschule

  • BFS vollqualifizierend für Hauswirtschafter/innen und Fachpraktiker/innen Hauswirtschaft

Fachoberschule

  • Fachrichtung Gesundheit und Soziales (Schwerpunkt Sozialpädagogik)
  • Fachrichtung Ernährung und Hauswirtschaft (Schwerpunkt Hauswirtschaft)

Berufsoberschule

  • Ausbildungsrichtung Gesundheit und Soziales

Berufsorientierung

  • Übergangssystem in Kooperation mit der Fritz-Schumacher-Schule, der Stadtteilschule Am Heidberg und der Emil Krause Schule