Archiv

Berufsorientierung begleitet erfolgreich den Weg in Ausbildung

HIBB appelliert an Betriebe in ausreichendem Umfang Praktikumsplätze zur Verfügung zu stellen

mehr

Aktuelle Beschulung an berufsbildenden Schulen

Das COVID 19-Infektionsgeschehen ist in vielen Regionen Deutschlands nach wie vor sehr hoch. Deswegen haben Bund und Länder beschlossen, die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie bis zum 7. März 2021 zu verlängern, und bundesweit zusätzliche Maßnahmen zur Bekämpfung der Virusausbreitung zu ergreifen.

mehr

50.539 Schülerinnen und Schüler an berufsbildenden Schulen

Rund 78 Prozent sind in einer dualen oder schulischen Berufsausbildung, weitere 6,9 Prozent in den Erzieherberufen

mehr

Qualität von Anfang an für die studienintegrierende Ausbildung

Das Projekt InnoVET-tQM begleitet den Start der Beruflichen Hochschule Hamburg

mehr

Infotage der berufsbildenden Schulen 2021

Auch in Coronazeiten informieren die staatlichen berufsbildenden Schulen in Hamburg in den kommenden Wochen über ihre Bildungsangebote in den verschiedenen Schulformen für das Schuljahr 2021/22.

mehr

Handelskammer ehrt Hamburgs beste Azubis 2020

Ab der Punktzahl 91,5 von insgesamt 100 Punkten in der Abschlussprüfung zählen Azubis zu den Besten ihres Abschlussjahrgangs. 65 von insgesamt 7.800 Prüflingen haben in diesem Jahr eine solche Traumbewertung erreicht. Dafür ehrt sie die Handelskammer als „Beste Auszubildende 2020“. „Die Le

mehr

Corona erschwert Schulabgängern den Wechsel in die Ausbildung

1.750 Schülerinnen und Schüler starten nach Klasse 10 ins Berufsleben

mehr

Bundesbildungsministerin trifft HIBB-Geschäftsführerin im Live-Stream

Bei "Karliczek trifft..." wird Dr. Sandra Garbade am kommenden Dienstag, 24. November, über das aktuelle InnoVET-Projekt des Hamburger Instituts für Berufliche Bildung (HIBB) sprechen. Der Livestream mit der HIBB-Geschäftsführerin startet um 10 Uhr. Das Konzept wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen des Bundeswettbewerbs InnoVET ausgewählt. Das Hamburger Projekt beinhaltet den Aufbau eines Qualitätsmanagements für innovative Ausbildungsformate. Es soll mit einer Laufzeit von vier Jahren gefördert werden.

mehr

Nachwuchs im Handwerk: Die 90 Besten 2020

90 neue Gesellinnen und Gesellen des Prüfungsjahrgangs 2019/2020 haben ihr Bestes bei den Prüfungen und für ihre Gesellenstücke geben.

mehr

Perspektiven für Studienaussteigerinnen und -aussteiger

Hamburg bietet jungen Menschen, die an ihrem Studium zweifeln oder es vorzeitig abbrechen, ein umfangreiches Beratungs- und Vermittlungsnetzwerk. Mit mehr als 60 Stellen an Hochschulen, Kammern, der Agentur für Arbeit und weiteren Einrichtungen initiierte „shift. Hamburgs Programm für Studienaussteigerinnen und -aussteiger“ das umfassende Netzwerk. Das Projekt wurde fünf Jahre lang vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert und endet mit der mehrtägigen digitalen Abschlussveranstaltung „(K)ein Studium ist auch eine Lösung“. Die Online-Anmeldung ist möglich unter www.shift-hamburg.de/digitales-finale.

mehr

1 2 3 49