Archiv

Bundesbildungsministerin trifft HIBB-Geschäftsführerin im Live-Stream

Bei "Karliczek trifft..." wird Dr. Sandra Garbade am kommenden Dienstag, 24. November, über das aktuelle InnoVET-Projekt tQM des Hamburger Instituts für Berufliche Bildung (HIBB) sprechen. Der Livestream mit der HIBB-Geschäftsführerin startet um 10 Uhr. Das Konzept wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen des Bundeswettbewerbs InnoVET ausgewählt. Das Hamburger Projekt beinhaltet den Aufbau eines Qualitätsmanagements für innovative Ausbildungsformate. Es soll mit einer Laufzeit von vier Jahren gefördert werden.

mehr

Nachwuchs im Handwerk: Die 90 Besten 2020

90 neue Gesellinnen und Gesellen des Prüfungsjahrgangs 2019/2020 haben ihr Bestes bei den Prüfungen und für ihre Gesellenstücke geben.

mehr

Perspektiven für Studienaussteigerinnen und -aussteiger

Hamburg bietet jungen Menschen, die an ihrem Studium zweifeln oder es vorzeitig abbrechen, ein umfangreiches Beratungs- und Vermittlungsnetzwerk. Mit mehr als 60 Stellen an Hochschulen, Kammern, der Agentur für Arbeit und weiteren Einrichtungen initiierte „shift. Hamburgs Programm für Studienaussteigerinnen und -aussteiger“ das umfassende Netzwerk. Das Projekt wurde fünf Jahre lang vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert und endet mit der mehrtägigen digitalen Abschlussveranstaltung „(K)ein Studium ist auch eine Lösung“. Die Online-Anmeldung ist möglich unter www.shift-hamburg.de/digitales-finale.

mehr

Ausbildungsmarkt 2020

Rund 17.820 junge Menschen beginnen Berufsausbildung

mehr

BonusTicket für Auszubildende seit 1. August 2020

Für einen Euro pro Tag im HVV unterwegs

mehr

Maskenpflicht an den berufsbildenden Schulen

Ab Montag, 19. Oktober 2020, gilt bis auf Weiteres die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung auch für den Unterricht der berufsbildenden Schulen sowie für den Unterricht der Oberstufen an den weiterführenden Schulen. Das betrifft Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte und Schulbeschäftigte gleichermaßen.

mehr

Digitale Fachtage: „Neue Lernkultur“ und „Jugendliche stärken“

Das Lernen in der beruflichen Bildung hat sich verändert – durch die Corona-Zeit noch schneller und tiefgreifender als bislang. Auf dem Fachtag „Lernen neu denken in der beruflichen Bildung“ treffen sich rund 60 Teilnehmende an der Beruflichen Schule für Medien und Kommunikation (BS 17) – natürlich unter Einhaltung aller Hygienestandards. Zudem haben sich virtuell rund 200 Interessierte für die angebotenen Workshops angemeldet.

mehr

Digital lernen an den berufsbildenden Schulen

Roboter als Hilfskräfte im Hotel oder Zahnersatz im 3-D-Druck sind für die Fachkräfte von morgen Normalität. Um Azubis bestmöglich auf diese Arbeitswelt vorzubereiten, setzen Hamburgs berufsbildende Schulen verstärkt auf digitale Lern- und Unterrichtskonzepte.

mehr

Segenswünsche zum Ausbildungsstart

Bischöfin Kirsten Fehrs und Bildungssenator Ties Rabe wünschen allen neuen Auszubildenden per Video Gottes Segen zum Start ins Berufsleben.

mehr

Schulsenator Rabe: Umfassende Unterrichts- und Ganztagsangebote nach den Sommerferien

Hamburgs Schulen öffnen die Türen, aber Einschränkungen bleiben

mehr