Im Referat „Inklusion“ wurde im Rahmen des ESF-Projektes die Entwicklung inklusiver Angebote in der dualisierten beruflichen Bildung erprobt und seit 2017 erfolgreich verstetigt und ausgeweitet. Junge Menschen mit Beeinträchtigung haben die Möglichkeit sich für eine inklusive Beschulung in der dualisierten Ausbildungsvorbereitung beziehungsweise in der dualen Ausbildung und Berufsqualifizierung an den berufsbildenden Schulen zu entscheiden (weitere Informationen zum Projektverlauf siehe Downloads).